Die Eifelregion bietet Naturerlebnisse im Wechselspiel der Elemente

Die Auswahl an Sehenswürdigkeiten in der Eifelregion, wie Burgen und Schlösser, Museen und historischen Ortskernen ist groß. Zu den Highlights gehören Städtchen wie die alte Tuchmacherstadt Monschau, die Kupferstadt Stolberg, das Burgdorf Kronenburg und das Fachwerkidyll Monreal. Neandertaler, Kelten und Römer haben hier ihre Spuren hinterlassen, die noch heute vielerorts gut sichtbar und erhalten geblieben sind. Die Museumslandschaft ist ebenso interessant wie vielfältig. Ein ganz besonderer Anziehungspunkt ist der Nationalpark Eifel. Wald, Wasser und Wildnis sind hautnah erlebbar. Ein Höhepunkt ist ein nächtlicher Besuch im Nationalpark Eifel. Der Sternenhimmel ist hier aufgrund der geringen Lichtverschmutzung herrlich zu sehen. Weit über die Grenzen hinaus sind das Bitburger Bier und das Gerolstein Mineralwasser bekannt.

Dem Aktivurlauber stehen in der Urlaubsregion Eifel eine große Anzahl an Wander- und Radwegen zur Verfügung.
Für einen Urlaub mit Kindern sind die wilden Naturlandschaften der Eifel ideal. Natur gemeinsam erleben, hier kein Problem. Viele Rad- und Wanderwege sind auch für Kinder geeignet.
Sobald Schnee gefallen ist, geht es zum Rodeln, Langlauf oder Skifahren. Die kleinen Skigebiete bieten familiäre Atmosphäre und gemütliche Hütten. Wenn das Wetter mitspielt, ist Langlauf auf dem Nürburgring ein außergewöhnliches Vergnügen.

Kulinarisch heißt das Motto in der Eifel "Schmecken, wo man is(s)t"! Größten Wert legt man auf die regionale Küche. Wer sich zu der erlesenen Gruppe "Eifel kulinarisch" zählen will, der muss mindestens 50 Prozent der angebotenen Speisen und Getränke aus der Region beziehen und ausgewählte Qualitätskriterien erfüllen. Von traditionellen Gerichten, wie dem Eifeler Döppekooche, bis hin zu verspielten Variationen aus der Erlebnisgastronomie wird alles angeboten.

Obendrein ist auch das Wohlfühlangebot groß. In der herrlichen Natur zur Ruhe kommen und die Hektik des Alltags vergessen. Eine Wohltat für Körper, Geist und Seele. Genießen Sie einen unvergesslichen Wellnesstag in einem der Thermalbäder, einer Saunalandschaft oder Salzgrotte. Buchen Sie ein Wellnessprogramm in einem der vielen Hotels. Die Angebotspalette ist groß.
Wer seinen Urlaub aktiv und abwechslungsreich gestalten möchte, der findet hier das richtige Programm. Egal ob Sie aktiv sein möchten, Kultur im Vordergrund steht oder Sie einfach entspannen wollen, die Eifel ist eine interessante Urlaubsregion.

Urlaubsregion Eifel Urlaubsregion Eifel

In der Eifel gibt es viele Zeitzeugen der wechselhaften Geschichte dieser Region. Trotzige Burgen und verträumte Schlösser, historische Fachwerkhäuser und gut erhaltene Stadtbefestigungen, Klöster und Kirchen. In dieser einst von Kelten, Römern und Franken besiedelten, vielfältigen Mittelgebirgslandschaft, sind diese Kulturen noch immer erlebbar. Erfahren Sie mehr über die landschaftlichen sowie kulturellen Eigenheiten der unterschiedlichen Eifelregionen. Erkunden Sie romantische Städte mit mittelalterlichem Fachwerk, bestaunen Sie Reste römischer Baukunst und statten Sie der Burg Eltz einen Besuch ab. Sehenswert sind zum Beispiel die Stadt Mayen in der Osteifel mit der Genovevaburg, die heute Zentrum vieler Kulturveranstaltungen ist, oder die Tuchmacherstadt Monschau im Nationalpark Eifel mit dem „Roten Haus“, den zahlreichen Museen und der „Historischen Senfmühle“.

Zu den Attraktionen dieser Region gehören auch der Stadtturm in Bad Münstereifel, die Städtchen Neuerburg mit der gleichnamigen Burg, Adenau mit dem Kaiser-Wilhelm Turm, Dudeldorf mit teilweise erhaltener Stadtbefestigung, Kornelimünster mit seinen alten Kirchen und Bürgerhäusern und Stolberg mit seiner historischen Altstadt. In der Bitburger Marken-Erlebniswelt erfahren Sie alles darüber, was das Bitburger Premium Pils so besonders macht. Besuchen Sie Gerolstein und den Gerolsteiner Brunnen. Aus den Tiefen der Vulkaneifel wird das Gerolsteiner Mineralwasser gewonnen. Das Kalkbrennen war in dieser Region lange Zeit ein wichtiger und notwendiger Nebenverdienst.

Kalk wurde schon vor 2000 Jahren bei den Römern gebrannt. Am Nordrand der Eifel, in der Nähe von Steinbrüchen gibt es etliche stillgelegte Kalkbrennöfen zu entdecken. In dem kleinen Ort Usch im Kylltal findet der Besucher das alte Messingrohrwerk Albert. Das Gebäude sowie der Fabrikschornstein sind heute Industriedenkmäler. In dieser Urlaubsregion ist eine vielfältige Museumslandschaft zu Hause. Die meisten Museen haben sich auf bestimmte Themen spezialisiert. So gibt es archäologische Ausstellungen, Industriedenkmäler und naturkundlich orientierte Ausstellungen. Ein besonderes Highlight ist das Eifelmuseum in Mayen, das sich in fünf Abteilungen aus verschiedenen Blickwinkeln mit der Eifel beschäftigt.

Vielfältig ist auch das Angebot an Theateraufführungen, Konzerten und Lesungen. Und fast überall finden traditionelle Feste und Märkte statt, die ein gutes Ausflugsziel sind. Zu einem Urlaub in der Eifel gehört der Besuch des Nationalpark Eifel. Hier darf sich die Natur wieder frei entfalten und nach und nach entwickelt sich die Landschaft wieder in „Buchen-Urwälder“. Ein unvergessliches Erlebnis ist eine Nachtwanderung mit Sonnenaufgang im Nationalpark Eifel.
Der Gaumen erfreut sich an den Eifeler Spezialitäten wie Döppekoche (Kartoffelkuchen), Erbsensuppe oder Spießbraten und ein frisch gezapftes Bier. Zu jeder Jahreszeit werden regionale Produkte angeboten. Im Frühsommer Spargel und Erdbeeren, im Herbst Pilze und Wild und zur Pflaumenzeit der selbstgemachte Pflaumenkuchen.

Urlaubsregion Eifel Urlaubsregion Eifel
Urlaubsregion Eifel Urlaubsregion Eifel

Die Urlaubsregion Eifel bietet Naturerlebnisse im Wechselspiel der Elemente. Dieses Mittelgebirge wird geprägt durch die Elemente Feuer, Wasser, Luft und Erde. Die Landschaft scheint sich stetig zu wandeln. Flüsse und Täler, erloschene Vulkankegel, vermoorte Trockenmaare, bizarre Felsformationen und aufgeschichtete Höhenzüge bieten jedem Aktivurlauber ein reichhaltiges Angebot.
Der Wanderfreund entscheidet, ob er den Wald, die steinige Vulkaneifel oder lieber Wiesen durchqueren möchte. Einplanen sollte man immer den Besuch einer der vielen Burgen und Ruinen. Ein beliebter Wanderweg ist der 313 km lange Eifelsteig. Bevorzugt werden Wanderurlaube in den Naturparks der Eifel und dem Nationalpark Eifel. Alle Wanderwege sind gut ausgebaut und ausgeschildert. Fernwanderwege, Tagestouren, Themenwege, Pilgerwege, Wandern mit Kindern oder Wandern ohne Gepäck, alles ist möglich.

Das flächendeckend gut ausgebaute Radwegenetz stellt jeden Radfahrer zufrieden. Mit dem Rad lässt sich die landschaftliche Schönheit der Eifel erfahren. Als Besonderheit gelten die Radtouren auf den stillgelegten Bahntrassen. Egal wie sportlich die Tour sein soll, für jeden findet sich die richtige Strecke. An den Wegen weisen Informationstafeln auf Sehenswertes hin. Auch für Rennradfreunde und Mountainbiker gibt es ausgewiesene Strecken, die Erlebnis und Genuss versprechen. Die Tourenauswahl der einzelnen Radsportarten ist nahezu unbegrenzt.
Weit verbreitet in der Eifel ist der Reitsport. Zahlreiche Höfe und Gestüte bieten Reitkurse und Ausritte an. Übernachtungsmöglichkeiten gibt es für Ross und Reiter.

Bei einer Bootstour oder im Kanu lässt sich die Landschaft einmal aus einer anderen Perspektive betrachten. Kanufahren für Genießer oder Wildwasser auf der Rur. Der Rursee verspricht Badespaß. Genießen Sie den feinen Sandstrand unter Ihren Füßen am Rursee und tauchen Sie ab in kristallklares Wasser. Zahlreiche Badestellen wie das Naturerlebnisbad Schwammenauel, der 80 Hektar große Wassersportsee im Gartenschaupark Zülpich und das Naturerlebnisbad Einruhr bieten Badespaß mit vielfältigen Möglichkeiten wie Beachvolleyball, Segeln, Tauchen und Angeln. Zum Klettern geht es nach Mayen, Kottenheim oder Ettringen. Bei Ettringen und Kottenheim gibt es das wohl größte „vulkanische“ Klettergebiet Deutschlands.
Sobald Schnee in der Eifel gefallen ist, zieht es die Urlauber zum Rodeln, Langlauf oder Skifahren. Die kleinen Skigebiete bieten familiäre Atmosphäre und gemütliche Hütten. Den Langläufer locken die guten Loipen. Langlauf auf dem Nürburgring verspricht immer ein außergewöhnliches Vergnügen.

Ein Erlebnis für Groß und Klein sind die Tier- und Themenparks. Im Nationalpark Eifel und in der Vulkaneifel werden spezielle Aktionen und Führungen angeboten. Gemeinsam Wild- und Raubtier beobachten und im Wildfreigeheges Hellenthal die Greifvogelstation mit den spektakulären Flugshows besuchen.
Lassen Sie sich faszinieren von der Urlaubsregion Eifel und verleben Sie einen unvergesslichen Urlaub.

Urlaubsregion Eifel Urlaubsregion Eifel
Rent 4 Ring
1 Übernachtung im Doppelzimmer pro Person ab 299,00 €
Biker`s Inn - Eifelstern Hotel
Preis pro Person im DZ ab 129,00 €
Schöne Wandertage
4 Übernachtungen im Doppelzimmer pro Person ab 268,00 €

Urlaubsideen & TopDeals

Ferienzeit ist die schönste Zeit im Jahr! Darf es ein Wellnesswochenende sein oder ein Städtetrip in die Metropolregionen? Deutschlands Reiseziele bieten reichlich Auswahl. Ab jetzt finden Sie hier die spannendsten Urlaubsideen & TopDeals für Ihren Traumurlaub.

Reisethemen Special

Baltrum

Reiseziele Baltrum - Ostfriesische Inseln

Ostfriesland

Urlaubsregion Ostfriesland

Nürnberg & Umland

Urlaubsregion Nürnberg & Umland

Hamburg & Umland

Urlaubsregion Hamburg & Umland

Borkum

Reiseziel Borkum - Ostfriesische Inseln

Weserbergland

Reiseziele Weserbergland

  • Unser Newsletter mit vielen Urlaubsideen für Ihren nächsten Traumurlaub!


  • Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten für Werbezwecke verarbeitet werden und eine werbliche Ansprache per E-Mail erfolgt. Die erteilte Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in jeder angemessenen Form widerrufen.