Urlaub in der Mittelgebirgslandschaft im Weserbergland

Die Urlaubsregion Weserbergland ist eine romantische Mittelgebirgslandschaft mit sanften Hügeln. Die Weser zieht sich von Hann. Münden bis Bremen durch Niedersachsen. Urlaub in einer idyllischen Flusslandschaft mit wunderschönen historischen Fachwerkstädten, vielen Sehenswürdigkeiten und Aktivangeboten.

Die Herbst- und Winterzeit kennzeichnet sich durch mehr Ruhe und weniger Hektik aus. Nicht nur die Natur zieht sich zurück, auch der Mensch beginnt sich auf diese Jahreszeit einzustellen. Bunte Laubwälder laden zu einem Spaziergang ein. Auf abgeernteten Feldern kann man herrlich Drachen steigen lassen. Danach einen heißen Tee oder Kakao in einer gemütlichen Stube, ein gutes Buch zur Hand und der Urlaubstag ist perfekt.

Ob mit dem Rucksack auf dem Rücken oder den Gepäcktaschen am Rad, mit wenig Gepäck und leichtem Gewicht lässt sich das Weserbergland hervorragend entdecken.

Gut ausgeschilderte Qualitätswanderwege führen einmal quer durch die Region. Kurze Qualitätswanderwege mit Namen wie die Drei-Burgen-Route und der Weg zur Selbstzuwendung halten was ihre Namen versprechen.

Einer der schönsten Rundwanderwege ist der rund 81 Kilometer lange Ith-Hils-Weg.

Wer sich für einen der Glaubenswege entscheidet, der erhält Einblicke in das Leben hinter dicken Mauern und besucht Mausoleen und Klöster.

Und nehmen Sie sich Zeit zum Schlemmen, schlendern und genießen und lernen Sie die genussvolle Seite des historischen Weserberglandes kennen. Ganz nach dem Zitat von Johann Wolfgang von Goethe "Kein Genuss ist vorübergehend, denn der Eindruck, den er zurücklässt, ist bleibend." Es lohnt sich!

Reiseziele Weserbergland Reiseziele Weserbergland

Eines der bekanntesten Ausflugsziele ist das Kaiser-Wilhelm-Denkmal an der Porta Westfalica. Auch die Externsteine, mehr als 10.000 Jahre alt, sind einen Besuch wert.
Weithin bekannt sind die Deutsche Märchenstraße, die Fachwerkstraße und die Spargelstraße. Weltberühmte Märchen und Sagen sind hier zu Hause. Münchhausen, der Rattenfänger von Hameln oder Aschenputtel. Hier werden Kindheitserinnerungen wieder lebendig und weiter erzählt.

Um auf Schusters Rappen das Weserbergland kennen zu lernen, bieten sich die unterschiedlichsten Touren an. Während der 225 km lange Weserbergland-Weg einmal quer durch das Weserbergland führt, laden die kurzen Qualitätswege zu herrlichen Tagestouren ein. Auf dem ca. 80 km lange Rundwanderweg Ith-Hils-Weg geht es mal auf Kammwegen, dann wieder am Fuß der Höhenzüge durch Wiesen und Felder. Ganz nebenbei warten am Wegesrand lebendige Geschichten, malerische Dörfer, bunte Fachwerkstädte und imposante Schlösser, Burgen, Klöster und Kirchen.

Auf Wanderungen gewinnt der Lebensraum Wald plötzlich an Bedeutung, wenn man erfährt welche Tiere und Pflanzen hier leben und warum selbst abgestorbenes Holz so wichtig für das Ökosystem ist. Und wenn dann noch Steine sprechen, dann ist das Interesse bei Jung und Alt groß.

Kulturell geprägt hat das Weserbergland die Weserrenaissance und das Fachwerk. Eine große Ansammlung von Renaissancebauten, prächtige Schlösser und Burgen vermitteln einen Einblick in den großen Kulturschatz.

Literaturveranstaltungen, Konzerte und Theateraufführungen finden ganzjährig in großer Vielfalt statt.

Reiseziele Weserbergland Reiseziele Weserbergland
Kirche in Höxter im Weserbergland Kirche in Höxter im Weserbergland

Um das Weserbergland einmal von einer anderen Seite kennenzulernen, eignet sich hervorragend eine Kanufahrt. Die Weser ist durchgängig als Kanu Fluss ausgebaut und somit ist der Paddelspaß garantiert. Mit dem eigenen Boot kann die Weser leicht bei einer Wanderpaddeltour erlebt werden. Wer kein eigenes Boot hat, wendet sich an einen der vielen Kanu-Vermieter an der Weser.

Auch in der kalten Jahreszeit ist das Weserbergland eine Reise wert.
Wenn es die Schneesituation erlaubt, kommen die Ski-Langläufer und Rodler voll auf ihre Kosten. Bei geführten Winter- und Schneeschuhwanderungen präsentiert sich die wunderschöne Natur im beeindruckenden Winterkleid.

Bei einem Familienurlaub mit dem Fahrrad geht es auf spannende Entdeckungstouren. Viele Rundtouren sind auch für Kinder geeignet. Auf der Spur von Mythen und Sagen wird es sicherlich spannend. Landwirtschaft, Handwerk, traditionsreiche Fähren sowie Salzgewinnung sind weitere Themen, die den Familien die Vielfalt des Weserberglandes näher bringen.

Radvielfalt im Weserbergland, das heißt spannende Tagestouren, mehrtägige Fahrten auf einem der Fern-Radwege oder eine abenteuerliche Mountainbike-Abfahrt. Rad-Urlaub im Weserbergland, wer denkt da nicht sofort an den Weser-Radweg. Der Weser-Radweg folgt dem namensgebenden Fluss Weser bis zur Nordsee in das Nordseeheilbad Cuxhaven.

Einer der reizvollsten Abschnitte ist das Tal der Oberweser im Weserbergland.

Natur-, Wild- und Erlebnisparks sowie viele Schwimmbäder runden das Bild dieser abwechslungsreichen Region für Familien ab.

Rapsfelder im Weserbergland Rapsfelder im Weserbergland
Wochenend-Arrangement im Landhotel Freihof
2 Übernachtungen im Doppelzimmer pro Person ab 134,00 €

Urlaubsideen & TopDeals

Ferienzeit ist die schönste Zeit im Jahr! Darf es ein Wellnesswochenende sein oder ein Städtetrip in die Metropolregionen? Deutschlands Reiseziele bieten reichlich Auswahl. Ab jetzt finden Sie hier die spannendsten Urlaubsideen & TopDeals für Ihren Traumurlaub.

Reisethemen Special

Nordstrand

Urlaubsregion Nordstrand

Borkum

Reiseziel Borkum - Ostfriesische Inseln

Kieler Bucht

Urlaubsregion Kieler Bucht

Bremen & Umland

Urlaubsregion Bremen & Umland

Wangerooge

Reiseziel Wangerooge

Mittelfranken

Reiseziele Mittelfranken

  • Unser Newsletter mit vielen Urlaubsideen für Ihren nächsten Traumurlaub!


  • Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten für Werbezwecke verarbeitet werden und eine werbliche Ansprache per E-Mail erfolgt. Die erteilte Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in jeder angemessenen Form widerrufen.