Berglandschaft zwischen Mythen und Sagen - Urlaub im Harz

Der Harz ist eines der meist besuchten Reiseziele in Deutschland. Das norddeutsche Bergparadies, wie der Harz auch genannt wird, hat etwas magisches, geheimnisvolles und hat immer schon eine große Faszination auf die Menschen ausgeübt. Mythen und Sagen, berühmte Persönlichkeiten wie Luther, Heine und Goethe, Spuren von Kaisern und Königen, Täler und Berge, sanfte Hügel, bunte Bergwiesen und klare Seen machen den Harz als Reiseziel so beliebt.

Quer durch den Harz verlief einmal die innerdeutsche Grenze. Seit 1989 ist die Region wieder vereint und besticht durch eine eindrucksvolle Berglandschaft mit Buchenwäldern, Fichtenwäldern und Hochmooren. Der Brocken im Nationalpark Harz mit seinen 1.141 Metern ist die höchste Erhebung und das Wahrzeichen des Harzes. Der Wurmberg ist mit 971,2 Metern der zweithöchste Berg und beide sind beliebte Wintersportgebiete.

Tauchen Sie ein in die Mythen und Sagen, lassen Sie sich erzählen vom bösen Zauberweib Watelind, von Hexenversammlungen, vom Teufel und von mystischen Tänzen. Ein ganz besonderes Highlight findet jährlich am 30. April statt, dann wird das Walpurgisfest gefeiert. Mit Gauklern, Geistern und dem Hexenvolk, mit Zauberhut, Besen, Mistgabel und Teufelshorn. Das Walpurgisfest ist ein traditionelles europäisches Fest, dessen Ursprünge bis in die vorchristliche Zeit zurückreichen. Da nicht jeder auf einem Reisigbesen auf den Brocken gelangen kann, bringt die Brockenbahn, unter Hexengeschrei und Teufelsgeheul, die Menschen auf den Berg. Bereits Kaiser, Könige und hohe kirchliche Würdenträger, Persönlichkeiten wie Martin Luther, Heinrich Heine und Johann W. von Goethe wussten den Harz und seine Vielfalt zu schätzen. Der Harz lockt mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Naturhighlights, mit kulturellen Stätten, mit Burgen und Burgruinen, mit Schlössern und Herrenhäusern.

Zum UNESCO-Welterbe gehören das Erzbergwerk Rammelsberg, die Altstadt von Goslar und die Oberharzer Wasserwirtschaft, Quedlinburg und die Luthergedenkstätten in Eisleben und Wittenberg. Urlauber, die gerne mit dem Fahrrad unterwegs sind, stehen vielfätige Fahrradrouten zur Verfügung. Der Wanderer findet im Harz eine der besten Wanderregionen in ganz Europa. Es gibt fantastische Wanderwege für alle Konditionsstufen, die vorbildlich ausgeschildert sind.

Herrliche Ausblicke eröffnen sich während einer Seilbahnfahrt und auf den vielen Aussichtspunkten. In Waldgaststätten, traditionellen Brauhäusern und Schnapsbrennereien hat der Urlauber die Möglichkeit die kulinarische Seite dieser Region kennenzulernen. Zu den Harzer Spezialitäten zählen Wildgerichte, Forelle, deftige Wurstplatten und Harzer Käse. Entspannung für Körper, Geist und Seele ist in den Harzer Kurorten und Heilbädern zu finden. Genießen Sie Mineral- und Thermalbäder, gehaltvolle Sole und heilendes Moor sowie Kneippanlagen inmitten einer wunderschönen, wohltuenden Naturlandschaft.

Reiseziel Harz Reiseziel Harz

Die Harzregion ist reich an kulturellen Stätten. Entdecken Sie die alte Kaiserstadt Goslar oder eines der romantischen Fachwerkstädtchen im Harz. Für Kulturfreunde bietet der Harz ein vielfältiges Programm. Musiktheater, Ballett-, Schauspiel-, Märchen-Inszenierungen und Konzerte sorgen immer wieder für Begeisterung. Oftmals an sagenumwobenen Aufführungsorten wie dem Höhlentheater Rübeland, den Waldbühnen in Altenbrak und Bennekenstein, dem Bergtheater in Thale, dem Wasserschloss Westerburg oder im Schlosstheater Ballenstedt, um nur einige zu nennen.

Sehenswert sind die Klosteranlagen der Harzregion wie die Klöster Wöltingerode, Drübeck, Ilsenburg, Michaelstein, das Kloster Walkenried und Kloster St. Marien zu Helfta. In einigen Klöstern gibt es noch ein intaktes Ordensleben, andere Klöster werden als kirchliche Bildungseinrichtungen, Akademien oder Museen genutzt. Eine alte germanische Kultstätte ist die Steinkirche bei Scharzfeld. In Hahnenklee steht die 1908 geweihte, hölzerne Gustav-Adolf-Stabkirche.
Die Harzwanderer Goethe und Heine haben diese Region weltberühmt gemacht. Die wohl bekannteste Sage ist die heute noch zelebrierte Geschiche der Walpurgisnacht. Der Brocken galt als Treffpunkt der Hexen. Durch Goethe´s Werk Faust I erlangte die Walpurgisfeier auf dem Brocken Berühmtheit. Begeben Sie sich auf die Spuren von Martin Luther. Im gesamten Harz lassen sich Zeugnisse über das Wirken des Reformators finden. Schon 1517 besuchte Luther das Augustiner-Kloster Himmelpforte in Wernigerode, in Stolberg predigte Martin Luther 1525 in der St.-Martini-Kirche. Viele berühmte Maler, wie Caspar David Friedrich und Lyonel Feininger, haben den Harz besucht. Den Kiepenfrauen, die über Jahrhunderte einen wichtigen Beitrag zur Versorgung der Gebiete geleistet haben, hat man oberhalb Osterode/Lerbach ein Denkmal gesetzt.

Die in Goslar zwischen 1040 und 1050 unter Heinrich III. errichtete Kaiserpfalz gilt als das wichtigste weltliche Baudenkmal der Salierzeit. Zu Quedlingburg heißt es; Quedlinburg hat keine Sehenswürdigkeiten, Quedlinburg ist eine Sehenswürdigkeit! Eine Besonderheit im Harz sind die Höhlen und Tropfsteinhöhlen. Einige sind künstlich, vor allem durch den Bergbau entstanden, andere natürlichen Ursprungs und schon Tausende von Jahren alt. Dem Harzurlauber tut sich in jeder Hinsicht eine schier unerschöpfliche Vielfalt auf.
Die historische Kaiserstadt Goslar lässt sich auch mit der Bimmelbahn erkunden. Wer etwas weiter fahren möchte, der nimmt die Tour von Goslar über das Torfhaus, Rappbodetalsperre, Wernigerode bis zurück nach Goslar.

Der Okerstausee, eines der größten Talsperren im Harz, bietet ein breites Freizeit- und Ausflugsangebot. Eine Schiffsrundfahrt lässt die herrliche Landschaft gemütlich vorüberziehen.
Eine fast 3 km lange Seilbahn bringt den Urlauber bequem auf den höchsten Berg in Niedersachsen, dem Wurmberg. Schon die Fahrt an sich ist ein Erlebnis.

Reiseziel Harz Reiseziel Harz
Reiseziel Harz Reiseziel Harz

Hat Frau Holle den Harz in eine verzauberte Winterlandschaft verwandelt, zieht es die Wintersportbegeisterten in die verschneite Natur. Alpin Ski, Langlauf, Rodeln, Schneeschuhwandern oder Eislaufen, jeder nach seinem Geschmack. In den Berggaststätten und Almhütten werden die Sportler mit Harzer Köstlichkeiten versorgt. Wer es etwas ruhiger angehen möchte, der begibt sich auf einen Winterspaziergang oder entdeckt die verschneite Landschaft bei einem Ausritt zu Pferd.

Ist die Natur zu neuem Leben erwacht, werden die Wanderstiefel geschnürt. Duftende Bergwiesen, tiefe Wälder, klare Flüsse und Seen und nicht zuletzt das gut beschilderte Wanderwegenetz hat diese Region zu einer der beliebtesten Wanderregionen in Deutschland gemacht. Ein Spaziergang, eine sportliche Wanderung, schmale Pfade oder ausgebaute Wanderwege, immer kann der Urlauber mit allen Sinnen genießen und durch die herrliche Natur wandern.

Für Radfahrer gibt es überall im Harz gut ausgeschilderte Radwege für jeden Geschmack und in verschiedenen Schwierigkeitsgraden.
Im Harzrandgebiet mit den sanften Tälern laden entspannte Touren ohne Höchstleistungen zum Radeln ein. Sportlicher wird es dann im Harz und Harzvorland. Für Mountainbiker ist diese Region oftmals die beste Mountainbike-Region im Norden Deutschlands. Hier ist für jeden Anspruch das Passende dabei. Der sportlich ambitionierte Rennradfahrer findet hier ideale Trainingsbedingungen vor.

Mit kurvenreichen Strecken, hohen Bergen und tiefen Tälern ist der Harz ein Paradies für Motorradfahrer. Die abenteuerlichen Strecken in einer wunderbaren Landschaft bieten beste Bedingungen für tolle Bikertage. Der Oberharz ist Anziehungspunkt für Motorradfahrer und Biker aus ganz Europa. Berühmt ist der Biker-Treffpunkt in Torfhaus.

Zahlreiche Teiche und Seen, die oftmals romantisch mitten im Wald liegen, sind eine willkommene Abkühlung. Der Harz bietet viele Klettermöglichkeiten. Neben dem Okertal und der Roßtrappe bei Thale sind auch die Hohneklippen (Höllenklippe und Feuerstein bei Schierke) das Ziel von Kletterern. Routen unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade machen die Region sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene interessant.

Auf einigen im Harz entspringenden Flüssen sind Kanu- und Wildwasserfahren möglich. Auf der Oker unterhalb der Okertalsperre finden auch nationale und internationale Kanu- und Kajak-Wettkämpfe statt. Das Wildwasser entsteht dort durch zeitweise erhöhte Wasserabgabe aus der Okertalsperre und ist somit weitgehend witterungsunabhängig. Die klaren Bergbäche, Seen und Teiche laden die Angler ein. Im Harz gibt es die Möglichkeit sich einmal die Welt aus der Vogelperspektive anzusehen. Beim Drachen- und Gleitschirmfliegen bestimmt der Wind über den Weg. Der Harz lädt einfach dazu ein, aktiv zu werden!

 

Reiseziel Harz Reiseziel Harz
Komplett Wochenende im Harz
2 Übernachtungen im Deluxe DZ mit Frühstück pro Person ab 174,50 €
Der goldige Herbst
5 Übernachtungen im Doppelzimmer pro Person ab 269,00 €
Das Flair Genuss Paket
2 Übernachtungen im Doppelzimmer inklusive Frühstücksbuffett pro Person ab 209,00 €
„Ausspann-Woche“, Montag bis Freitag
4 Übernachtungen im DZ mit All Inclusive pro Person ab 208,00 €
Sparangebot im Harz
5 Übernachtungen im DZ inkl. Frühstücksbuffet pro Person ab 160,00 €
Kurzlaub im Südharz - 7 Nächte
7 Nächte im Doppelzimmer mit Halbpension pro Person ab 595,00 €
Winterlicht (5 für 4)
5 Nächte bei Zimmerbelegung mit 2 Erw. inkl. Halbpension (Preis pro Person) ab 617,00 €
Mountainbiker
3 Übernachtungen im DZ pro Person ab 155,00 €

Urlaubsideen & TopDeals

Ferienzeit ist die schönste Zeit im Jahr! Darf es ein Wellnesswochenende sein oder ein Städtetrip in die Metropolregionen? Deutschlands Reiseziele bieten reichlich Auswahl. Ab jetzt finden Sie hier die spannendsten Urlaubsideen & TopDeals für Ihren Traumurlaub.

Reisethemen Special

Thüringer Wald

Urlaubsregion Thüringer Wald

Allgäu

Urlaubsregion Allgäu

Borkum

Reiseziel Borkum - Ostfriesische Inseln

Hiddensee

Urlaubsregion Hiddensee

Hessisches Bergland

Urlaubsregion Hessisches Bergland

Bremen & Umland

Urlaubsregion Bremen & Umland

  • Unser Newsletter mit vielen Urlaubsideen für Ihren nächsten Traumurlaub!


  • Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten für Werbezwecke verarbeitet werden und eine werbliche Ansprache per E-Mail erfolgt. Die erteilte Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in jeder angemessenen Form widerrufen.