Ostseeurlaub mit Seefahrerromantik am Stettiner Haff in Vorpommern

Das Reiseziel Vorpommern bildet zusammen mit Mecklenburg das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. Ungefähr ein Drittel der Gesamtgröße des Bundeslandes nimmt dabei Vorpommern ein. Früher war es die preußische Provinz Pommern. Vorpommern ist bekannt für breite Sand- und Naturstrände, versteckte Badebuchten, dem Bodden und dem Stettiner Haff.

Es gibt urige Wälder und eine, wie aus vergangenen Zeiten anmutende Landschaft, durch die sich zahlreiche Flüsse winden. Hafenstädtchen und Fischerdörfer, Gutshäuser und Schlösser erzählen von der geschichtsträchtigen Vergangenheit. Durch die Landschaft ziehen sich die Flüsse Peene, Uecker, Recknitz, Trebel und Tollense. Hier haben Seeadler und Störche ihr zu Hause gefunden.

Seefahrerromantik und der Einfluss der Hanse, einst mächtigster Wirtschaftsbund Nordeuropas, lässt sich auch heute noch in den Hansestädten erspüren. Ein Stadtrundgang durch eine der traditionsreichen Hansestädte sollte unbedingt mit auf dem Urlaubsprogramm stehen.
Die Hansestadt Stralsund gehört seit 2002 zum UNESCO Welterbe. Die historische Altstadt, zahlreiche Sakralbauten und Bürgerhäuser im Stil der Backsteingotik machen Stralsund zu einem beliebten Ausflugsziel. Das Rathaus zählt zu den schönsten Bauten der norddeutschen Backsteingotik.

Mit Rügen und Usedom zählen zwei der schönsten deutschen Inseln zu dieser Urlaubsregion. Das Wahrzeichen von Rügen sind die bekannten Kreidefelsen. Auch bekannt durch das wohl berühmteste Gemälde von Caspar David Friedrich  „Kreidefelsen auf Rügen“. Maler und Dichter zog diese Insel im 19. Jahrhundert magisch an.
Eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten auf Usedom ist die Seebrücke in Heringsdorf. Interessant und aufschlussreich ist ein Besuch der drei Kaiserbäder Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin mit ihren wunderschönen Gründerzeitvillen.

Der Nationalpark "Vorpommersche Boddenlandschaft" bildet mit seinen Wäldern, Dünen, den kilometerlangen Stränden und einer vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt eine einmalige Landschaft. Zehntausende Kraniche rasten hier jedes Jahr auf ihrem Weg in den Süden.

Urlaubsregion Vorpommern Urlaubsregion Vorpommern

Vorpommern beeindruckt mit seinen Hansestädten Greifswald und Stralsund und deren historischen Backsteinbauten. Allgegenwärtigen ist der Einfluss der einst so mächtigen Hansezeit. Bei einer historischen Entdeckungsreise stehen die regionale Geschichte und die traditionelle Architekturkunst im Vordergrund.

Spannend wird ein Besuch in Torgelow. In zwei Freilichtmuseen, dem "Ukranenland" und "Castrum Turglowe",  vermitteln die in Originalgröße errichteten Gebäude die damaligen Lebensverhältnisse. Im "Ukranenland" wurde ein slawisches Dorf aus dem 8./9. Jahrhundert mit einem kleinen Hafen vollständig rekonstruiert. Im "Castrum Turglowe" kann eine frühmittelalterliche Siedlung aus dem 12./13. Jahrhundert besichtigt werden. Wen es mehr zu dem Flugpionier Otto Lilienthal zieht, der besucht das Museum in Lilienthals Geburtsstadt Anklam.

Der Bootsbau hat in Vorpommern eine lange Tradition. Ein kleiner Museumsraum auf der 1889 gegründeten Bootswerft Freest vermittelt dem Besucher die Kunst des Bootbaus. Jedes Jahr zu Pfingsten findet das Festival "Kunst:Offen" statt. Dann öffnen über 200 Künstler und Kunsthandwerker ihre Ateliers um dem Besucher ihre Kunst nahezubringen. Zu dieser Aktion öffnet auch die Bottswerft Freest ihre Hallen, um Künstlern die Möglichkeit zu geben in der Werft auszustellen und Besucher zu empfangen. Sehenswert sind viele Burgen, Schlösser und Herrenhäuser wie beispielsweise das Gutshaus Stolpe. Gelegen inmitten des Naturparks Peenetal, mit einer weitläufigen Gutsanlage aus dem vergangenen Jahrhundert, lädt das Gutshaus zu verschiedensten Veranstaltungen ein.

Zu den Spezialitäten dieser Region gehören Sanddornzubereitungen wie Sanddornmarmelade oder Sanddornlikör. Zwischen Fischbrötchen direkt vom Fischer bis zum fangfrischen Ostseefisch gibt es eine Menge kulinarischer Köstlichkeiten zu entdecken.

Urlaubsregion Vorpommern Urlaubsregion Vorpommern
Urlaubsregion Vorpommern Urlaubsregion Vorpommern

Wer seinen Urlaub aktiv gestalten möchte, der ist in der Region Vorpommern genau richtig. Familienfreundliche Strände mit besonders flachen Wassereinstiegen bieten beste Bedingungen für Kinder. Entlang der Ostsee- und der Kreideküste, an den Seen oder auf den Spuren der Hanse, finden Wanderer und Radfahrer herrliche Ausblicke und eine vielfältige Natur.

Zahlreiche Wanderwege führen entlang der idyllischen Bodden- und Haffküsten, durch urige Fischerdörfer und quirlige Städte. Rund- und Fernwanderwege begeistern mit kulturellen Sehenswürdigkeiten.

Radrundwege wie der Stettiner Haff Rundweg, die Eiszeitroute oder der Tollensetal Rundweg lotsen den Radfahrer durch die imposante Natur Vorpommern. Zwei der reizvollsten Naturparks sind das Stettiner Haff und die Flusslandschaft Peenetal. Beliebte Fernradwege wie der Ostseeküsten-Radweg, der Oder-Neiße-Radweg und der Berlin-Usedom-Radfernweg verlaufen durch diese Region und führen vorbei an kulturellen und landschaftlichen Sehenswürdigkeiten.

Die maritime Landschaft begeistert auch den Wassersportler. Ob mit dem Kajak oder dem Kanadier, die Flüsse, der Bodden und die Haffgewässer laden zum Wasserwandern ein. Bedingt durch die guten Wind- und Wetterverhältnisse ist diese Region auch bei Surfern und Kitesurfern beliebt. Eines der schönsten Segelreviere der Ostsee ist hier zu finden. Vorpommern besitzt eine lange Segeltradition.

Urlaubsregion Vorpommern Urlaubsregion Vorpommern

Urlaubsideen & TopDeals

Ferienzeit ist die schönste Zeit im Jahr! Darf es ein Wellnesswochenende sein oder ein Städtetrip in die Metropolregionen? Deutschlands Reiseziele bieten reichlich Auswahl. Ab jetzt finden Sie hier die spannendsten Urlaubsideen & TopDeals für Ihren Traumurlaub.

Reisethemen Special

Nordstrand

Urlaubsregion Nordstrand

Cuxhaven & Umland

Gaffelschoner Hermine in Cuxhaven

Schwarzwald

Urlaub im Schwarzwald

Eifel

Urlaubsregion Eifel

Ruhrgebiet

Urlaubsregion Ruhrgebiet

Hochsauerland

Urlaubsregion Hochsauerland